angela liebig MOBILE MASSAGEangela liebig MOBILE MASSAGE

KLASSISCHE MASSAGE
Die klassische medizinische Massage dient vor allem der Vorbeugung und Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparats. Die Muskulatur wird gezielt gedehnt, dadurch entspannt und besser durchblutet. Schmerzen können deutlich gelindert werden.

AROMAÖL-MASSAGE
Eine sanfte Massage, bei der die verschiedenen ätherischen Öle, auf der Basis von Mandelöl, ihre therapeutische Wirkung entfalten. Je nach Öl beruhigend, schmerzlindernd, erfrischend, wärmend, ausgleichend usw. Die Aromen beginnen bereits während der Massage zu wirken. Eine einfache und angenehme Möglichkeit zu entspannen.

ABHAYANGA (AYURVEDISCHE GANZKÖRPER-MASSAGE)
Sie ist die Königin der Ölmassagen und wird auch als Mutter aller ayurvedischen Massagen bezeichnet. Sie bewirkt tiefe Entspannung für das gesamte Nervensystem, verbessert den Schlaf und wirkt kräftigend und verjüngend auf Gewebe und Haut.

MUKHABHYANGA (AYURVEDISCHE KOPF-GESICHTS-MASSAGE)
Eine wunderbare, pflegende Ölmassage für Kopf, Gesicht und Nacken, die die Kopfhaut belebt und die Konzentrationsfähigkeit fördert. Sie wirkt harmonisierend und beruhigend auf den gesamten Körper und das Nervensystem.

PADABHYANGA (AYURVEDISCHE FUß-MASSAGE)
Eine wohltuende und sehr wirkungsvolle Massage der Füße und Waden, die mit warmem Ghee oder Öl ausgeführt wird. Sie wirkt über die Fußreflexzonen und Marmapunkte (Vitalpunkte) belebend auf den ganzen Organismus. Sie entschlackt und kräftigt die Gelenke.

GARSHAN-MASSAGE
Diese ausgleichende Ganzkörpermassage wird mit Rohseide-Handschuhen ausgeführt und empfiehlt sich v.a. bei Antriebslosigkeit und Übergewicht. Der Seidenhandschuh hat einen Peeling-Effekt, der die Haut glättet und von abgestorbenen Hautschuppen reinigt. Sie fördert die Durchblutung der Haut, regt den Stoffwechsel an und stimuliert das Bindegewebe, was Vorbeugung und Reduzierung von Celluliten unterstützt.

LOMI LOMI NUI-MASSAGE (LOMI LOMI = KNETEN, DRÜCKEN; NUI = EINZIGARTIG)
Diese Behandlung ist eine aus Hawaii stammende Heilmassage, die von den Kahunas entwickelt wurde, traditionell als Übergangsritual in einen neuen Lebensabschnitt. Kräftige Streichungen mit Händen und Unterarmen fließen wie eine Welle über den ganzen Körper und wirken gleichzeitig harmonisierend und vitalisierend. Sanfte Dehnungen verbessern die Beweglichkeit. Es wird mit warmem, duftendem Öl zu hawaiianischen Klängen massiert.